Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen Seminare

(1) Anmeldung

Sie können sich über das Online-Formular unserer Website sowie schriftlich per E-Mail (info@loesungen-ohne-verlierer.de) zu einer oder mehreren Veranstaltungen anmelden.

Bei Ihrer Anmeldung über unser Online-Formular erhalten Sie eine Eingangsbestätigung Ihrer Anfrage. Ihre Nachricht stellt eine verbindliche Buchungsanfrage zu Ihrem Wunschtermin dar und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns bearbeitet.

Nach der Bearbeitung Ihrer Buchungsanfrage erhalten Sie von uns eine verbindliche Bestätigung Ihrer Anmeldung mit ausführlichen Informationen zur Kurs-Organisation sowie Ihre Rechnung.

Die Teilnehmerzahl ist bei allen Seminaren begrenzt, um die Vermittlung der Seminarinhalte zu gewährleisten. Sollte ein Kurs zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung durch parallel auftretende weitere Buchungen bereits ausgebucht sein, kontaktieren wir Sie umgehend mit Vorschlägen für Ersatztermine.

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen an.

(2) Zahlungsbedingungen

Die Kursgebühr ist ohne Abzug frühestens mit dem Erhalt der Rechnung und spätestens 7 Tage vor dem ersten Kurstag fällig.

Im Falle des Zahlungsverzugs behalten wir uns vor Mahngebühren von 10,00 EUR ab der zweiten Mahnung pro Mahnungsstufe zu erheben. Nach erfolgter zweiter Mahnung fallen Verzugszinsen zum gesetzlich festgeschriebenen Basiszinssatz an.

 (3) Leistungsumfang

Die Teilnahmegebühr umfasst die Teilnahme an der Veranstaltung, die Seminarunterlagen und –soweit angekündigt – die Tagungsgetränke, Mittags- oder ggf. Abendimbiss. Des Weiteren ist die Ausstellung der Teilnahmebescheinigung eingeschlossen.

(4) Umbuchung oder Kursabsage durch die Kurs-Teilnehmenden

Umbuchungen bzw. Kursabsagen müssen stets schriftlich per E-Mail
(info@loesungen-ohne-verlierer.de) oder Brief (Nicole Gerstner Konfliktmanagement, Schwester-Baptista-Str. 59, 76275 Ettlingen, Deutschland) erfolgen.

Maßgeblich ist stets das Eingangsdatum der schriftlichen Umbuchung bzw. Kursabsage per Brief oder E-Mail in unserem Büro.

Beachten Sie bitte die folgenden Stornierungsbedingungen:

Verbindlich gebuchte Veranstaltungen können nicht kostenfrei ersatzlos storniert werden.

bis zu 30 Tage vor Kursbeginn  Sie können einen verbindlich gebuchten Veranstaltungstermin einmalig kostenfrei auf ein anderes Kursthema umbuchen oder auf einen anderen Teilnehmer übertragen. Der neue Kurstermin muss innerhalb von 12 Monaten wahrgenommen werden.
Bei der Absage eines verbindlich gebuchten Veranstaltungstermins werden 30% der Seminargebühr fällig
29 bis 8 Tagen vor Kursbeginn  Bei der Absage eines verbindlich gebuchten Veranstaltungstermins werden 70% der Seminargebühr fällig.
ab 7 Tagen vor Kursbeginn  Bei der Absage werden 100% der Seminargebühr fällig

Bitte melden Sie sich im Krankheitsfall (ärztlich attestiert) so früh wie möglich bei uns, damit wir eine für beide Seiten gute Lösung finden. 

 (5) Widerrufsrecht

Als Privatperson können Sie Ihre Buchung innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt Ihrer Anmeldebestätigung kostenfrei und ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen schriftlichen Erklärung per E-Mail (info@loesungen-ohne-verlierer.de) oder Brief (Nicole Gerstner Konfliktmanagement, Schwester-Baptista-Str. 59, 76275 Ettlingen, Deutschland) über Ihren Widerrufs-Entschluss informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist es ausreichend, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(6) Folgen des Widerrufs

Sobald Sie Ihre Buchung als Privatperson wirksam widerrufen haben, erstatten wir Ihnen alle im Zuge dieser widerrufenen Buchung erhaltenen Zahlungen unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von vierzehn Tagen, zurück.

Die Rückzahlung erfolgt auf demselben Zahlungsweg sowie mit demselben Zahlungsmittel, wie von Ihnen bei Ihrer ursprünglichen Transaktion eingesetzt, es sei denn, es wurden mit Ihnen ausdrücklich hiervon abweichende Vereinbarungen getroffen.

Die Rückzahlung ist für Sie in jedem Fall unentgeltlich/ gebührenfrei.

(7) Absage von Veranstaltungen durch Nicole Gerstner Konfliktmanagement

Wir behalten uns vor, Kurstermine aus von uns nicht zu vertretenden Gründen, insbesondere wegen einer Erkrankung des Referenten oder aufgrund höherer Gewalt, abzusagen.

Im Fall einer Absage werden wir die Teilnehmenden unverzüglich hierüber informieren und bereits gezahlte Entgelte werden vollständig erstattet. Weitergehende Ansprüche sind vorbehaltlich Ziff. 8 ausgeschlossen.

Alle Veranstaltungen finden ab mindestens 6 Teilnehmenden statt.

(8) Die Eigenverantwortung der Teilnehmenden / Haftungsausschluss

Die Kursteilnahme setzt eine stabile psychische und physische Belastbarkeit voraus. Unsere Seminare sind Ausbildungen und keine therapeutische Maßnahme.

Wir erwarten, dass die Teilnehmenden in den Übungsgruppen gut für sich sorgen und den Referenten mitteilen, falls sie eine Übung in keinem guten Zustand verlassen haben.

Jede Teilnehmerin/ jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und ihr/ sein Handeln innerhalb sowie nach der Veranstaltung und kommt für verursachte Schäden selbst auf. 

Sollte es zu einem Schaden kommen, haftet der Veranstalter nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bis max. 5 Mio €. 

Bei Verletzung von vertraglichen Kardinalpflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Ansprüchen wegen Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

(9) Der Schutz der Teilnehmenden von unserer Seite

Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer hat das Recht an einer Übung nicht teilzunehmen.

Wir verpflichten uns, das Berufsgeheimnis im Kontext Beratung, Coaching und Training zu wahren, die uns anvertrauten Informationen zu schützen sowie sie weder weiterzugeben noch zum eigenen Vorteil zu nutzen.

Wir distanzieren uns von allen dogmatischen oder ideologisch gefärbten Lehren und manipulativen Praktiken.

(10) Urheberrechte

Sämtliche Seminarunterlagen und in unseren Kursen gelehrte Inhalte unterliegen dem Deutschen Urheberrechtsgesetz (UrhG). Verletzungen können Schadensersatzansprüche unsererseits und/ oder vonseiten der von uns genannten Urheber nach sich ziehen.

Die Seminarunterlagen sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt, eine weitergehende Verwendung ist nur mit Einwilligung von NICOLE GERSTNER KONFLIKTMANAGEMENT sowie mit Nennung der Quelle zulässig.

(11) Datenschutz

Im Folgenden beschreiben wir, wie wir Ihre Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Nutzung unserer Leistung macht die Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung erforderlich.

 Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung 

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Buchungsanfrage, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Anmeldeformular oder E-Mail) oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten wir erheben, ersehen Sie aus den jeweiligen Eingabeformularen.

Wir verwenden die von Ihnen übermittelten Daten zur Vertragsabwicklung, bei der Bearbeitung Ihrer Anfragen und zu Informationszwecken unser eigenes Angebot betreffend. So verwenden wir beispielsweise die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, um Ihnen wichtige Informationen und Materialien für Ihren Kurs zu übermitteln.

Sie können Ihre Einwilligung zu dieser Art der Datennutzung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter der unten beschriebenen Kontaktmöglichkeit widerrufen. Bei Widerruf können allerdings Einschränkungen der Nutzbarkeit unseres Angebotes entstehen. Gerne informieren wir Sie über weitere Details.

(12) Salvatorische Klausel

Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Teilnahmebedingungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

Nicole Gerstner Konfliktmanagement
Schwester-Baptista-Str. 59
76275 Ettlingen

Stand: 26.01.2020